Archiv für die Kategorie: “Allgemeines”

Vielen Dank an alle für die Kritik, das Lob und den Tadel, den wir für unseren diesjährigen Kalender erhalten durften. Wir dürfen also davon ausgehen, den wunderbaren Fotos Host Schlesigers einen würdigen Rahmen gegeben zu haben …
Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert

aih_fl_s

Unser Kalender \’64–69 im Wildpark steckte nicht plötzlich eines Morgens bei uns zwischen im Briefkasten, sondern wurde mit handwerklichem Geschick für uns gedruckt. Und das nicht irgendwo, sondern in Karlsruhe. Echte gute Handarbeit im Offset-Druck von Leuten also, die wir kennen, mögen und mit denen wir sogar sprechen können.
Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 1 Kommentar »

Flutlicht im Wildparkstadion Karlsruhe

Der Wildpark bleibt im Wildpark!

So zumindest hat es der Karlsruher Gemeinderat in seiner Sitzung vom 17. Dezember beschlossen, selbst einen Bürgerentscheid über die Frage von Neu-, Umbau oder doch nur Instandhaltung wurde abgelehnt. In den kommenden Monaten wird nun kräftig über allerlei Plänen getüftelt werden, ehe es eine Entscheidung über ein gänzlich neues oder auch nur gründlich modernisiertes Stadion geben wird. Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert

Nach dem Flohmarkt jetzt die Benefizauktion

\ Der am Samstag zum Heimspiel gegen den BVB II veranstaltete Flohmarkt zugunsten der Mutter des verstorbenen KSC-Fans Ralph Hettlage wurde ein großer Erfolg. Und dies nicht nur aufgrund der erzielten Spendensumme von rund 869,64 Euro, sondern auch durch die herzliche und solidarische Anteilnahme vieler KSCler. … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert

Wildparkstadion, Hardtwald, Karlsruhe, Adenauerring, KSC, Karlsruher SC

Ein kleiner Seitenblick ins Mutterland des Fußballs

\ Nun mag zwar seit Einführung der Premier League in England viel zu viel nur auf die Profitmaximierung ausgerichtet sein. Doch ab und an horcht der Kontinentalfußballfreund eben doch noch auf. So wie gestern, als die hiesigen Redaktionen eine Agenturflaschenpost von der Insel erreichte. … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 1 Kommentar »

Gedanken vor dem Relegationsrückspiel des Karlsruher SC gegen den SSV Jahn Regensburg

\ Was sich in diesen Tagen zwischen dem SSV Jahn Regensburg und dem KSC abspielt, gab es für die Karlsruher letztmals vor 32 Jahren, im Juni 1980. Seinerzeit allerdings mit einer anderen Ausgangslage, da die 2. Liga nicht gehalten, sondern nach oben in die Bundesliga verlassen werden sollte. Gegner war Rot-Weiss Essen, das nach dramatischem Schlussspurt in der 2. Liga Nord noch Hannover 96 hatte abfangen können, während der KSC im Süden den Zweikampf mit dem Club und seiner Trainerlegende Robert „Zapf“ Gebhardt nur knapp verloren hatte. … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 12 Kommentare »

Alemannia Aachen Tivoli

Der Tag davor \ Ein Stimmungsbild aus Aachen

\ Samstagmittag vor dem großen, vorläufig vielleicht letzten Zweitligaheimspiel der Alemannia. Der Reisende wird von einer geradezu oberrheinischen Schwüle überrascht und schwitzt wie ein „Brunnebutzer“. Vielleicht deshalb ist das angekündigte Abschlusstraining der Aachener ausgefallen. Oder Trainer Ralf Aussem hat sich kurzfristig für ein Geheimtraining entschieden … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert

„Wir sind sehr froh, ein international anerkanntes Haus an den Verein gebunden zu haben“, sagte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther am vergangenen Donnerstag anlässlich der Präsentation des neuen Ausrüsters Hummel.

\ Und diese Aussage gilt mehr als zu Recht, da sich die Marke im bisweilen umstrittenen Umfeld der Lifestyle-Produzenten stets ohne Skandale zu behaupten wusste. Kämpfen Marktführer wie Adidas oder Nike bisweilen gegen Kritik an ihren Fertigungsmethoden, so liefern die Dänen das Positiv dieser Branche. … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 2 Kommentare »

„Was, das ist schon heute Abend?!“

\ Claus Reitmaier, durch einen Telefonanruf daran erinnert, kam denn aber doch noch nach Hamburg-Eimsbüttel, um den angekündigten „bunten Fußballabend“ runder und farbenfroher zu gestalten. Locker und blendend aufgelegt erplauderte sich der ehemalige KSC-Keeper am Samstag vor dem KSC-Auftrit am Millerntor launig die Sympathien der rund vierzig Anwesenden und gab einige bemerkenswerte Anekdoten aus dem Mannschaftskoffer seiner langen Karriere preis … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 1 Kommentar »

TSG 1899 verliert in Rekordhöhe gegen Bayern München mit 7:1

\ 3x Gomez, 2x Robben, Kroos und Ribery schraubten das Ergebnis in die Höhe von Barcelona (gg. Bayer Leverkusen). Fast dreisig Jahre en passé, am 5. Februar 1983, da verlor der KSC noch im Olympiastadion mehr als deutlich, … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert