Author Archiv

Horst Wild, Jung-Bin Park, Wildparkstadion

\ Mit Markus Kauczinski im Gelsenkirchener Parkstadion

Schon zu Zeiten, als Markus Kauczinski noch Trainer der KSC-Amateure war, wurde er von uns in der Vorweihnachtszeit mit unserem Kalender beschenkt.So auch in diesen Tagen und zu dessen ehrlicher Freude.

Da sich der Gelsenkirchener als ganz frühes Kind der Siebziger in unserer Reifeklasse bewegt, liegen Fragen zu seinen Erlebniserinnerungen an die unterstellt gute alte Zeit und besonders deren Stadien nahe. Denn nicht nur im Wildpark wurde in den Siebzigern Fußball gespielt, sondern auch im Parkstadion. … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert

Hat Ihnen der KSC einmal das Leben gerettet?
… Wie haben Sie den Abstieg erlebt?
Haben Sie beim Spiel Ihre Frau kennengelernt?
… Oder bedeutete der KSC für Sie einen beruflichen Neuanfang?

\ Für das Theaterprojekt „AUS! Das Leben nach dem Spiel“ sucht das Staatstheater Karlsruhe nach Menschen, die ein besonderes Erlebnis mit dem Karlsruher Sportclub verbinden – dramatische, emotionale oder überraschende Erlebnisse. Erzählen Sie uns Ihre Geschichte, egal ob als Fan, Spieler oder VIP-Hostess! … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert

Nach dem Flohmarkt jetzt die Benefizauktion

\ Der am Samstag zum Heimspiel gegen den BVB II veranstaltete Flohmarkt zugunsten der Mutter des verstorbenen KSC-Fans Ralph Hettlage wurde ein großer Erfolg. Und dies nicht nur aufgrund der erzielten Spendensumme von rund 869,64 Euro, sondern auch durch die herzliche und solidarische Anteilnahme vieler KSCler. … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert

Der Film Uhrwerk Orange von Stanley Kubrick aus dem Jahr 1972 visualiserte alle Ängste und Hilflosigkeiten, die der brave Bürger noch heute heute mit sich herumträgt.

\ Einfach so, aber dennoch geplant, ja aus purer Lust, aber dennoch rücksichtslos kann Bestehendes angegriffen, zerstört und sogar getötet werden. Just an so etwas muss sich der Beobachter erinnert fühlen, wenn er sich beim KSC-Marketing das Ergebnis des Kreativprozesses „Pokaltrikot Saison 2012/13“ betrachtet, mit dem erneut zielsicher an allen Traditionen vorbeigegriffen wurde. … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert

Gedenkminute für den verstorbenen Raimund Krauth, KSC Präsident Ingo Wellenreuther, Stadionsprecher Martin Wacker, im Wildparkstadion

\ Mit angemessenen Worten, einer Schweigeminute sowie dem Tragen eines Trauerflors der Mannschaft haben Präsident Ingo Wellenreuther, und hiermit stellvertretend der Karlsruher SC, seinem ehemaligen Spieler Raimund Krauth ein würdiges Gedenken bereitet. Und wurde Zuschauern und Fans des KSC eine angemessene Gelegenheit gegeben, sich von einem bewunderten Star der Vergangenheit zu verabschieden. … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert

Buchpräsentation, Angriff von Rechtsaußen – Wie Neonazis den Fußball missbrauchen, Ronny Blaschke

Ein Interview mit dem Journalist und Buchautoren Ronny Blaschke

\ „Braune Flecken“ im deutschen Fußball, noch dazu in den höchsten Ligen und nicht nur zwischen Görlitz und Riesa?
Was DFB und DFL lange Zeit nicht in Verbindung mit der Hochglanzpräsentation ihres Markenprodukts in Verbindung sehen wollten, drängt endlich auch publizistisch an die Öffentlichkeit, \ z.B. in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Der Rechtsradikalismus und Rassismus aus den unseligen 80er und 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts schickt sich an, in deutschen Stadien ernste Urständ’ zu feiern. … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments Kommentare deaktiviert

Gedanken vor dem Relegationsrückspiel des Karlsruher SC gegen den SSV Jahn Regensburg

\ Was sich in diesen Tagen zwischen dem SSV Jahn Regensburg und dem KSC abspielt, gab es für die Karlsruher letztmals vor 32 Jahren, im Juni 1980. Seinerzeit allerdings mit einer anderen Ausgangslage, da die 2. Liga nicht gehalten, sondern nach oben in die Bundesliga verlassen werden sollte. Gegner war Rot-Weiss Essen, das nach dramatischem Schlussspurt in der 2. Liga Nord noch Hannover 96 hatte abfangen können, während der KSC im Süden den Zweikampf mit dem Club und seiner Trainerlegende Robert „Zapf“ Gebhardt nur knapp verloren hatte. … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 12 Kommentare »

„Wir sind sehr froh, ein international anerkanntes Haus an den Verein gebunden zu haben“, sagte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther am vergangenen Donnerstag anlässlich der Präsentation des neuen Ausrüsters Hummel.

\ Und diese Aussage gilt mehr als zu Recht, da sich die Marke im bisweilen umstrittenen Umfeld der Lifestyle-Produzenten stets ohne Skandale zu behaupten wusste. Kämpfen Marktführer wie Adidas oder Nike bisweilen gegen Kritik an ihren Fertigungsmethoden, so liefern die Dänen das Positiv dieser Branche. … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 2 Kommentare »

„Was, das ist schon heute Abend?!“

\ Claus Reitmaier, durch einen Telefonanruf daran erinnert, kam denn aber doch noch nach Hamburg-Eimsbüttel, um den angekündigten „bunten Fußballabend“ runder und farbenfroher zu gestalten. Locker und blendend aufgelegt erplauderte sich der ehemalige KSC-Keeper am Samstag vor dem KSC-Auftrit am Millerntor launig die Sympathien der rund vierzig Anwesenden und gab einige bemerkenswerte Anekdoten aus dem Mannschaftskoffer seiner langen Karriere preis … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 1 Kommentar »

Der KSC spielt am kommenden Montag Abend beim FC St. Pauli Hamburg am Millerntor vor.

St. Pauli versus Hamburg

\ Und das ist allemal Grund genug, das Spektakel mit einem Bunten Fußballabend einzuläuten.
Wie bereits vor zwei Jahren beim legendären \2. HELDEN!abend findet die Veranstaltung in der gemütlichen Eimsbütteler Schänke \Urknall statt, Beginn ist am Samstag, den 10. März um 20.30 Uhr … Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 1 Kommentar »