Stadion an der Honsellstrasse VfB Mühlburg KSC Kalender

Kalender 2017 \ Fotografien von Dr. Fred Knobloch, Rolf Kellner, Horst Schlesiger, Leica-Studio Wörner und einigen leider unbekannten Lichtbildnern sowie der US-Army

Gäbe es im vollständigen Vereinsnamen des KSC nicht den Zusatz Mühlburg-Phoenix, dann wäre ein großes Stück Karlsruher Fußballgeschichte noch weit mehr vergessen, als sie es heute schon ist. Wohl würde man den Namen Phoenix noch erinnern, da dieser Klub nicht nur 1909 Deutscher Meister wurde, sondern auch auch auf dem Spielfeld des heutigen Wildparkstadions beheimatet war.

Die ersten drei Jahre seines Bestehens spielte der 1952 gegründete KSC allerdings an der Honsellstraße auf dem Platz des VfB Mühlburg. Das über rund 25.000 Zuschauern fassende Stadion stand direkt am Lameyplatz, dessen Stadiontore öffneten sich in Höhe der Zufahrt der heutigen Feuerwache-West.

Hier spielte der Kern einer der besten deutschen Fußballmannschaften der 50er Jahre, von hier aus führte 1954/1955 der Weg des KSC nach Braunschweig zum ersten DFB-Pokalsieg gegen Schalke 04.

All das sind richtig gute Gründe, dass wir den Kalender 2017 dem Lost Ground an der Honsellstraße gewidmet haben!

Stadion an der Honsellstrasse VfB Mühlburg KSC Kalender
Unser Kalender entstand wieder in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Karlsruhe sowie einigen Schätzen aus dem dreisigackerschen Speichern — Zwölf Monatsblätter, zwei Bonusseiten + Titel kosten wie gewohnt 20 € — zuzüglich Versandkosten kommt unser Honsellstraßenkalender auf 25 €.

Sie können den Honsellstraßenkalender 2017 schon jetzt hier bestellen! Bis ins neue Jahr können Sie unseren Kalender auch direkt bei unseren exklusiven Verkaufsstellen beziehen:

So in gewohnter Manier in der Buchhandlung am Kronenplatz in Zentrum von K’he. Hier finden Sie auch unseren Bildband im Wildpark, der jetzt, wo nach langen Verhandlungen beschlosse Sache scheint, das Wildparkstadion zu modernisieren, einen scheidenden Glanz überdauern läßt.

Unbedingt besuchen sollten Sie die Bäckerei Lörz im Herzen Mühlburgs, in der Rheinstraße 15 und 24 oder in der Hardtstraße 10 – geradewegs auf den Entenfang zu. Nehmen Sie noch eine Brezel mit auf die Zeitreise, um die Ecke zurück in die Honsellstraße … dort schauen Sie sich dann Ihren neuen Kalender ganz ursprünglich an! Dannach schön aufwärmen im Café Lörz mit lecker Konditorschmaus und schwärmen … VfB, KSC, olè olè, Phönix flieg!

Wir wünschen all unseren Leserinnen und Lesern eine friedvolle Vorweihnachtszeit und viele spannende Entdeckungen in der Karlsruher Fußballgeschichte
Matthias Dreisigacker und Christian Pfefferle

\ Hier können Sie den 2017er Kalender ’26–56 an der Honsellstraße kostenpflichtig bestellen:

Ihr Name *
Straße *
Plz & Ort *
Ihre E-Mail-Adresse *
Anzahl
Ihre Nachricht

Bitte folgende Zeichenfolge eingeben:

captcha

Keine Kommentare möglich.