aih_fl_s

Unser Kalender \’64–69 im Wildpark steckte nicht plötzlich eines Morgens bei uns zwischen im Briefkasten, sondern wurde mit handwerklichem Geschick für uns gedruckt. Und das nicht irgendwo, sondern in Karlsruhe. Echte gute Handarbeit im Offset-Druck von Leuten also, die wir kennen, mögen und mit denen wir sogar sprechen können.

aih_fl_s

Das hat in Zeiten, in denen anonym über das Internet billigere Lösungen zuhauf zu finden sind, seinen guten Preis. Aber dafür können wir und Sie sicher sein, den Fotos Horst Schlesigers aus dem Stadtarchiv einen Rahmen gegeben zu haben, der auch ihm gefallen hätte.

Also sagen wir jetzt herzlichen Dank an die Mannschaft der \ druck+co.op im Gewerbehof, dem Florian, dem Simon, dem Uli und den vielen anderen, die uns unterstützt haben. Dieser Kick hat Spaß gemacht, merci bien, wir sehen uns wieder!

Der HELDEN!-Kalender ’64–69 im Wildpark

Beziehen können Sie unser Liebhaberstück noch den ganzen Januar über in der \ Buchhandlung am Kronenplatz, in der Druckcooperative am Lidellplatz oder via nachstehendem Bestellformular – wir wünschen Ihnen ein friedliches Jahr 2014 und unvergessliche Stunden im Wildpark!

Eine Antwort zu “Made in Karlsruhe”
  1. Daniel Schneider sagt:

    Der Kalender ist genial! Ich finde ihn sogar noch besser als den letzten, weil man auf diesen Bildern schon die Anfänge der Fankultur sehen kann. Einfach grandios! Bitte nächstes Jahr mehr davon. Die einzige Kritik (wenn man das überhaupt als Kritik werten kann) ist die Tatsache, dass der Kalender Hochformat hat, ich finde Breitformat gibt einfach mehr her, ist aber nur meine persönliche Meinung !

  2.