Ein Gesprächsabend mit den KSC-Torjägerlegenden Edgar Schmitt und Emanuel Günther

Das Fan-Projekt feiert seinen 20-jähriges Bestehen, und wir feiern ein bißchen mit – und zwar mit einem „Heldenabend“.
Dieser findet am Freitag, 4. Dezember, im Fanprojekt Karlsruhe (Nordstadt, Mainestr. 8) statt, der Beginn wird um 19.30 Uhr sein. Zur Premiere eingeladen sind die Torjägerlegenden Edgar Schmitt (beim KSC von 1993-96, 72 Spiele, 31 Tore) und Emanuel Günther (1977/78 und 1979-86, 310/ 134).
Alle Fans und Fußballfreunde sind herzlich eingeladen, bei Talk, Fragerunde und im persönlichen Gespräch tief in die Karlsruher Fußballgeschichte einzutauchen und natürlich auch ihre Autogrammsammlung zu ergänzen. Wir freuen uns sehr, daß beide spontan zugesagt haben und den KSC-Fans noch einmal ihre Reverenz erweisen. Und sollte dem einen oder anderen Zeitgenossen vergangener Tage noch eine brennende Frage aus der aktiven Zeit der KSC-Torjäger auf der Seele liegen, so besteht die Aussicht, diese endlich beantwortet zu bekommen.
Die Veranstaltung wird von den HELDEN!-Redakteuren Heiko Räther und Matthias Dreisigacker moderiert und kostet 4 € Eintritt. Hiervon gehen 2 € an die Kinderkrebsstation des Städtischen Klinikums und erhält der Gast eine Ausgabe von AUF, IHR HELDEN! nach freier Wahl.
Die Veranstaltungsreihe wird in loser Folge fortgesetzt werden.
Mit sportlichem Gruß,
Ihre Redaktion

heldenabend Emanuel Günther Edgar Schmitt

\ Das Fan-Projekt feiert seinen 20-jähriges Bestehen, und wir feiern ein bißchen mit – und zwar mit einem „Heldenabend“.

Dieser findet am Freitag, den 4. Dezember, im Fanprojekt Karlsruhe (Nordstadt, Mainestr. 8 ) statt, der Beginn wird um 19.30 Uhr sein. Zur Premiere eingeladen sind die Torjägerlegenden Edgar Schmitt (beim KSC von 1993-96, 72 Spiele, 31 Tore) und Emanuel Günther (1977/78 und 1979-86, 310/ 134).

Alle Fans und Fußballfreunde sind herzlich eingeladen, bei Talk, Fragerunde und im persönlichen Gespräch mit Edgar Schmitt und Emanuel Günther tief in die Karlsruher Fußballgeschichte einzutauchen und natürlich auch ihre Autogrammsammlung mit zwei Fußball-Ikonen zu ergänzen. Wir freuen uns sehr, daß beide spontan zugesagt haben und den KSC-Fans noch einmal ihre Reverenz erweisen. Und sollte dem einen oder anderen Zeitgenossen vergangener Tage noch eine brennende Frage aus der aktiven Zeit der KSC-Torjäger auf der Seele liegen, so besteht die Aussicht, diese endlich beantwortet zu bekommen.

Die Veranstaltung wird von den HELDEN!-Redakteuren Heiko Räther und Matthias Dreisigacker moderiert und kostet 4,-€ Eintritt. Hiervon gehen 2,-€ an die Kinderkrebsstation des Städtischen Klinikums und jeder Gast erhält eine Ausgabe von AUF, IHR HELDEN! nach freier Wahl.

Die Veranstaltungsreihe wird in loser Folge fortgesetzt werden.

Mit sportlichem Gruß, Ihre Redaktion

Keine Kommentare möglich.