Archiv für 25. März 2009

Sonntag, 22. März 2009

Sowohl in Boulevard Baden (Bert Langbehn) als auch im Sonntag (Harald Linder) wird dem KSC für seine Leistung Respekt gezollt und die Niederlage bei den Bayern letztlich als unglücklich bewertet. Auffallend ist jedoch, daß sich beide Blätter hinsichtlich eines Vorkommnisses im Stadion in ihrer Berichterstattung stark unterscheiden. So geht Langbehn auf die Unmutsäußerungen der mitgereisten KSC-Fans („Tschüß Disco” und „Neuanfang jetzt, Vorstand raus”) ein, während Linder hinsichtlich Vorstands- und Managementkritik weiterhin die Ohren auf Durchzug und die Augen verschlossen hält.

Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 5 Kommentare »

ksc bayern münchen giovanni federico edmund beckerEs ist schon viele Jahre her, daß der Verfasser und einige seiner Freunde sich sehr ärgerten. Im Februar 1989 waren die Abiturienten nach München gefahren, um ihren KSC im DFB-Pokalachtelfinale beim FC Bayern zu sehen. Vor nur rund 7.000 Zuschauern siegte der KSC sogar ebenso überraschend wie verdient mit 4:3. Aber die Freude währte nicht lange. Auslöser war die Videoaufzeichnung der ARD-Berichterstattung über dieses Spiel, in der Reporter Eberhard Stanjek den Spielausgang ausschließlich an Fehlern der Münchner, jedoch nicht an der tadellosen Leistung der Karlsruher festmachte. Natürlich wurde in jugendlichem Ungestüm ein Leserbrief verfaßt, der jedoch nie beantwortet wurde…

Den Rest des Eintrages lesen »

Comments 4 Kommentare »